Feinstoffliche Energiearbeit

Freude, der Nährboden unserer Seele

Von Kindheit an sind wir es meist gewohnt, uns ausschließlich über unseren physischen, d.h. unseren feststofflichen Körper wahrzunehmen. Doch wer kennt nicht auch das Phänomen, dass in einem Raum, indem noch wenige Minuten vorher eine Auseinandersetzung stattfand, wir das Gefühl haben, dass fast keine Luft zum Atmen übrig ist. Wir nehmen die feinstoffliche Energie wahr.
Unser Körper wird im Laufe des Lebens von vielfältigen Erfahrungen geprägt. Alles, was wir erleben oder erlebt haben, alle Gedanken und Eindrücke, sind Teil unseres Energiefeldes. Können wir dies jedoch nicht verarbeiten, oder uns davon lösen, so ist der natürliche Lebensfluss blockiert.

Die Seele des Menschen gleicht dem Wasser. Wasser speichert Informationen, die es weitergibt. Wasser ist immer in seiner eigenen Form in Bewegung. Stagniert die Bewegung, oder der Informationsfluss des Menschen, stagnieren Körper, Seele und Geist.

Achtsamkeit und Verantwortung gegenüber demjenigen, der mir sein Vertrauen schenkt, sind mein persönlicher Anspruch. Lebens- und Berufserfahrung geben mir die Fähigkeit, Menschen im MIT GEFÜHL zu spüren.
Die entgegengebrachte Wertschätzung ermöglicht, sich selbst wieder zu spüren. Selbstheilungskräfte werden mit Hilfe von Klangschalen, ausgewählter Musik, Stimme, Lavasteinen, Duft, warme, in Öl getauchte Edelsteinkugeln, und allem, was unsere Sinne angenehm anregt, aktiviert.
Wohlfühlen ist die oberste Priorität in der gemeinsamen Zeit. Währenddessen und hinterher können tiefe Ruhe und Entspannung erlebt werden. Kinder, wie Erwachsene kommen wieder in Kontakt mit ihrer ursprünglichen Lebenskraft. Ein Potenzial an Lebensenergie, Freude, Kreativität, in all seinen Ausdrucksformen steht wieder zur Verfügung.

Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte zu stärken und die Achtsamkeit auf das Selbstwertgefühl zu richten.

Anmelden und informieren

Montag bis Freitag
08:00 - 08:30 Uhr
13:00 - 14:00 Uhr

Tel.: 0 82 38 - 96 71 40
Fax: 0 82 38 - 96 71 50

oder schreibe uns unter
info@birgit-hoch.de

Foto zeigt eine Buddafigur

Eine Engelsgeschichte für Dich